Für uns ist es ganz wichtig, dass Welpen ab den ersten Wochen schon mit unterschiedlichen Wildarten in Berührung kommen um die Anlagen zu wecken und zu fördern..

R001-016  R001-017  R001-018
Hier Diana vom Feistenbach auf der Schwimmspur die zum Erfolg gebracht hat.

Das „RÜBER“ lässt sich mit der Mutter,

SANY0828  SANY0829  SANY0830
hier Coco vom Feistenbach ganz leicht und spielerisch einarbeiten.

Fuchs apportieren, der Höhepunkt und Abschluss vom Zwangsapport,

102 0288  102 0293
hier Coco vom Feistenbach bei der Einarbeitung kurz vor der Bringtreue.

...Revier Ehenbach bei Balduin Schönberger

 Am 14.05.2011 fand bei schönem warmen Wetter und viel guter Laune unser Griffon Wasserübungstag statt. Angereist waren sechs Gespanne mit Begleitung und die Verbandsrichter Fritz Schuh und Harald Männlein vom Griffon Club.

Nach kurzer Begrüßung und Vorstellungsrunde bei einem Haferl Kaffee im Gasthof ging es dann an das Wasser.

Bevor wir uns ans Wasser herantasteten, erklärte und überzeugte Deml Martin, ein sehr erfahrener Hundeführer und Verbandsrichter durch Praxis Übungen wie wichtig der eingearbeitete Apport für die Arbeit am Wasser ist.

Jeder Hund wurde durch verschiedene kleine Apportier Übungen an Land auf das Wasser eingestimmt. Die Hundeführerinnen und Hundeführer stellten sehr schnell selbst fest wo noch nachzuarbeiten ist.

Alle Griffon ´s nahmen bei den ersten Apport Übungen das unsichere Nass an. Durch ständiges Üben in der kleinen Gruppe konnten wir sehr schnell feststellen dass wir von unseren Hunden bald mehr abverlangen konnten.

An einer anderen Stelle mit reichlich Bewuchs im Wasser erhöhten wir die Entfernung zum gegenüberliegenden Schilf und jeder Führer kam in den Besitz der Ente.

Als nächstes wurde eine tote Ente über das Wasser gezogen und unser Hund musste mit der Nase die Schwimmspur ausarbeiten. Nach mehrmaligem Üben haben unsere jungen Hunde sehr schnell begriffen wie sie zum Erfolg kommen.

Zum Schluss wurde den Hundeführern demonstriert wie sie ihren Jagdbegleiter so weit bringen dass er sofort das Wasser annimmt und über eine freie Wasserfläche bis ins gegenüberliegende Schilf schwimmt.

Bei all diesen Vorführungen und Übungen, wurden den Hundeführern Tipps mit auf dem Weg gegeben und ich bin mir sicher wenn jeder Seinen Part beachtet und zu Hause ein wenig übt haben wir beim nächsten Wasserübungstag gleiche Voraussetzungen geschaffen und können auf diesen Tag aufbauen.

Bilder vom Wasserübungstag>>> hier klicken!

 

 

Besucherzähler

Wasserübungstage

wasseruebungstage

Weiterlesen...